Kastration?

Veröffentlicht auf von Steffi

Mir sind in letzter Zeit immer wieder Diskussionen zu diesem Them begegnet, deshalb wollte ich das ganze jetzt mal aufgreifen.

Rammler müssen auf jeden Fall kastriert werden!!!

Zum einen kann man nur so Rammler und Häsin zusammenhalten ohne das es ungewollten Nachwuchs gibt.
Aber auch bei das zusammenhalten von zwei unkastrierten bzw. einem kastrierten und einem unkastrierten Rammler ist eine gefährliche Idee.

Die Hormone zwingen die Tiere dazu, ihrem Vermehrungstrieb nachzukommen - sie sind fast den ganzen tag damit beschäftigt zu rammeln, was einmal für sie selbst sehr anstrengend ist und außerdem eine Quälerei für das andere Tier.
Außerdem werden unkastrierte Rammler einander gegenüber ift sehr aggressiv und es kann zu gefährlichen, teilweise sogar lebensbedrohlichen Rangkämpfen kommen.

Wenn die Kaninchen in der Wohnung gehalten werden kommt noch hinzu, dass unkastrierte Rammler markieren und das riecht für unsere Menschennasen ganz und gar nich angenehm...

Ich habe noch kein sinnvolles Argument gehört, warum man Rammler nicht kastrieren sollte - die OP ist ein Routineeingriff und fast immer total komplikationslos, dem Tier wird eine Menge Stress erspart und er kann ein artgerechtes Leben mit einer Kaninchenfreundin führen.

Sollte jemandem ein Argument gegen die Kstration einfallen wüsste ich dieses gerne.

Bis zum nächsten mal

Veröffentlicht in Haltung

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post